Unterstützungseinsatz für die Württembergische Versicherung und deren eingesetzter Brandursachendermittler

Am Montag den 12.02.18 unterstützten die Mantrailer Filderstadt den unabhängigen Brandursachenermittler Harald Klingenbeil bei seiner Arbeit. In einer kleinen Ortschaft hier im Südwesten hatte offensichtlich, aufgrund von Brandstiftung, eine kleine Fabrik gebrannt. Wir wurden gebeten, mögliche noch vorhandene Geruchsspuren einer Täterschaft zu finden und zu sichern und diese unseren Hunden vorzusetzten.

Nach dem wir eine Anzahl an Geruchsproben gesichert hatten, setzten wir 6 Mantrailerteams darauf an. Alle Hunde kamen aus unterschiedlichen Ansatzpunkten mit unterschiedlichen Geruchsproben auf dasselbe Ziel. Dies offenbarte dem Brandursachenermittler neue Ansätze. Nur der Umstand, dass wir mit so vielen erfahrenen Hunden anreisen konnten, ermöglichte uns eine solche sichere Aussage.

Dieser Einsatz zeigte uns einmal mehr, was so eine Hundenase alles kann, so hatten unsere Hunde einen riesen Spaß und für uns war es Spannung pur.

Schreibe einen Kommentar