Training vom 24.10.17

Am Dienstag den 24. Oktober fand einmal mehr ein tolles Training satt. Man traf sich beim Aldi in Bernhausen und startete dieses Mal völlig unwissend, selbst die mitlaufenden Trainer und Helfer wussten nicht, wo sich die Versteckpersonen befanden. Die ersten Trailer starteten zudem unter erschwerten Bedingungen, da um 18 Uhr der Berufsverkehr noch in vollem Gange war und man die Hunde mit ziemlich kurzer Leine laufen lassen musste. Da die VPs teilweise auf verschiedenen Wegen unten an der S-Bahnhaltestelle ankamen, mussten einige ihren Weg durch das Parkhaus erschnüffen, während andere der Straße folgen mussten, um von oben zu den Gleisen zu gelangen. Doch egal welchem Weg die Hunde folgten, sie kamen stets ans Ziel.

Während sich die älteren erfahreneren Hunde durch die dicht befahrenen Straßen kämpften, suchten die vielen neuen Welpen und Junghunde ebenso fleißig. Erst mussten sie in kurzen Trails  quer über den Aldiparkplatz und weiter ihre eigenen Hundeführer finden, um danach noch eine fremde VP zu erschnüffeln. Mit viel Spaß und Eifer bewältigten die kleinen ihre Aufgaben. Sodass wirklich jeder Hundeführer stolz und zufrieden sein konnte.

Schreibe einen Kommentar