„The Begin“

Am Anfang war die Hundenase!

Der Hund ist seit vielen tausend Jahren der Beste Freund des Menschen. Schon damals wurde seine vortreffliche Nase eingesetzt um Wild zu verfolgen. Heute nutzt  man seine Nase um vermisste Personen zu finden. Mantrailing ist eine der ursprünglichsten Arten, um mit seinem Hund zu arbeiten und eine der faszinierendsten Beschäftigungen überhaupt.

Aus der Freude am Mantrailing heraus wurde 2013 unser Verein Mantrailer-Filderstadt e.V ins Leben gerufen. Heute haben wir mehr als 40 Mitglieder aus über 3 Ländern und wir wachsen stetig.

Unsere Hunde verfolgen Spuren, die frisch sind oder auch mehrere Wochen und Monate alt sein können. Durch zusätzliche Theoriestunden zu Themen wie Thermik, Funk, Karte/Kompass und Erste Hilfe werden die Hundeführer auf verschiedene Situationen vorbereitet.

Da wir mittlerweile auch selbst in Einsätze für die Polizei gehen, haben wir eine knackige und realitätsnahe Prüfungsordnung entwickelt, die jeder Hundeführer freiwillig absolivieren kann. Allerdings kann ein Mantrailerteam ohne eine solche absolvierte Prüfung nicht mit in unsere Einsätze.

Da das Mantrailing für uns eine wahre Passion ist und wir gerne neue Hundeführer damit anstecken wollen, freuen wir uns über jeden, der bei uns „reinschnuppern“ möchte.

 

Schreibe einen Kommentar