Vermisstensuche vom 22.12.16 in Stuttgart

Am 22.12.16, am späten Nachmittag, wurden wir von der Vermisstenstelle der Polizei Stuttgart angefordert und gebeten, nach einer suizidgefährdeten und seit mehreren Tagen vermissten Person zu suchen.
Zu diesem Einsatz kamen unsere Hunde Tito, Gemma und Bijou. Die Spur konnte am letzten bekannten Aufenthaltsort zunächst aufgenommen werden, verlor sich aber in einem Waldstück, direkt an der A8. Wegen der Dunkelheit musste die Suche zu unserer Sicherheit am Abend abgebrochen werden.

Inzwischen wurde bekannt, dass die Person außerhalb Stuttgart in einem hilflosen und orientierungslosen Zustand gefunden wurde und sich nun in ärztlicher Obhut befindet. Es wird vermutet, dass sich die Person auf einen Lastwagen an der A8 geschmuggelt hat und mit diesem bis in ein Industriegebiet fuhr.

Schreibe einen Kommentar